Neuer Ausbildungskurs für Leiter/-innen

Lebensqualität im Alter ist ein neuer Ansatz in der Bildungsarbeit, der die Bereiche Leben - Lernen - Handeln in einen engen Zusammenhang bringt. Er bietet Menschen ab der Lebensmitte bis ins höhere Alter Anregungen, sich mit dem eigenen Älterwerden zu befassen, etwas für die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität zu tun und das Leben selbstbewusst, sozial eingebunden und sinnerfüllt zu gestalten. In diesem Jahr wird der Ausbildungskurs gemeinsam mit dem Bistum Freiburg als Kompaktkurs durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie hier:

 


 

 

Der Trauer neue Räume öffnen

image

MÖNCHENGLADBACH.
Der Trauer neue Räume öffnen - Grabeskirche St. Elisabeth Nachdem die ehemalige Gemeindekirche St. Elisabeth 2009 zu einer Grabeskirche umgewandelt wurde, hat sie sich zu einem Zentrum für die Trauerseelsorge in Mönchengladbach entwickelt. Für die Pfarrei als Träger hat sich …

 

Damit es nicht verloren geht

image

LIMBURG. Biografische Schreibwerkstatt Sie schreiben schon an Ihrer Autobiografie oder haben angefangen, Ihre Lebenserinnerungen aufzuschreiben? Sie suchen nach fachlichen Anregungen und dem Austausch mit Gleichgesinnten? In der Biografischen Schreibwerkstatt kommen Sie ins Gespräch über Schwerpun…

 

Seniorentag 2015

image

Der 11. Deutsche Seniorentag 2015 in Frankfurt am Main: Information - Unterhaltung - Begegnung "Gemeinsam in die Zukunft!" lautet das Motto des 11. Deutschen Seniorentages, der vom 2. bis 4. Juli 2015 im Congress Center Messe in Frankfurt am Main stattfindet. Er ist die bundesweite Veranstaltung f…

 

Schreibend erzählen: Biografiearbeit mit ...

image

LIMBURG. Biografiearbeit mit Senioren und Demenzkranken
Fortbildungskurs für haupt- und ehrenamtliche Begleiter älterer Menschen Das Schreiben nimmt innerhalb der Biografiearbeit eine eher untergeordnete Rolle ein - es wird oft als zu schwierig angesehen. Die Methode der "Erzählblätter", die i…


Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten des Referats 3./4. Lebensalter und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot. 

Unser Referat ist eine diözesane Fachstelle des Bistums Limburg, die im Dezernat Kinder, Jugend und Familie angesiedelt und dort in die Abteilung Familien und Generationen eingeordnet ist. Die Angebote des Referates richten sich an Menschen nach der aktiven Berufs- und/oder Familienphase und an diejenigen, die diese Zielgruppe begleiten. Die Referentin dieser Fachstelle ist auch die Bischöfliche Beauftragte für die Hospizarbeit.

Sollten Sie Beratung oder Informationen wünschen, rufen Sie uns unter 06431 295-374 an oder senden Sie uns eine E-Mail. Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da!

Jahresprogamm

TAGESEVANGELIUM

In jener Zeit hoben die Juden Steine auf, um Jesus zu steinigen. Jesus hielt ihnen entgegen: Viele gute Werke habe ich im Auftrag des Vaters vor euren Augen getan. Für welches dieser Werke wollt ihr mich steinigen? Die Juden antworteten ihm: Wir stei Mehr...
Joh 10,31-42

KNA

KONTAKT

Referat 3./4. Lebensalter

Roßmarkt 12

65533 Limburg

E-Mail senden

   
  • Seniorenpastoral

    Die Seniorenpastoral der deutschen Bistümer ist hier vernetz.

    Link ►

  • Einfach anders altern

    Was wir tun können...

    Link ►

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Politik für ältere Menschen

    Link ►

  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen

    Lobby der Älteren

    Link ►

  • Leben ist Lernen

    Geragogik - Bildung im Alter

    Link ►

  • Kompetenznetzwerk Wohnen

    Neue Formen der mobilen Beratung

    Link ►

  • Stichwort Care

    Altenhilfe, Behindertenhilfe & Geriatrie im Frankfurter Osten

    Link ►

  • Akademie für Ältere

    Chancen des Älterwerdens

    Link ►

  • Zentrum für Trauerseelsorge St. Michael, Frankfurt

    Begleitung in der Trauerzeit

    Link ►

  • Christliche Patientenvorsorge

    Theologische-ethische Aspekte in der Christlichen Patientenvorsorge

    Link ►